loading table of contents...

14.4. Importieren eines Projektes

Wenn Sie bereits mit dem Programm TOP 2.6 gearbeitet haben, können Sie ein damit abgespeichertes Projekt auch in TOP modular importieren. Klicken Sie dazu oben in der Titelzeile auf den Öffnen-Button und wählen dann den Menüpunkt "TOP desktop Projekt importieren":
 
Es öffnet sich ein Fenster. Klicken Sie auf den Button "Auswählen" und suchen Sie das Projekt im Datei-Browser und bestätigen dann mit "Öffnen" und "Import". Das Projekt wird dann in TOP modular importiert.
Durch den unterschiedlichen Aufbau von TOP (Desktop) und TOP modular werden nicht alle im TOP-Projekt gespeicherten Informationen übertragen. Daher folgende Hinweise:
  • Im Projekt vorhandene Auswertungen werden in TOP modular angelegt. Besondere Einstellungen von Spalten etc. werden nicht übernommen.
  • Eine Struktur wird in Tabellierung bzw. Medien-Strukturanalyse übernommen.
  • Medien in der Vorspalte werden in die Auswertung Rangreihe, Medienanalyse und Externe Überschneidungen übernommen.
  • Medien im Tabellenkopf werden in die Auswertung Medien-Strukturanalyse und Externe Überschneidungen übernommen.
  • Zielgruppen werden in Tabellierung übernommen (und nur dort)
  • Vorfilter wird nicht übernommen
  • Besondere Einstellungen wie auf Zielgruppen oder Medien gezogene Analysen werden nicht übernommen
  • Achtung - alle bisher im Projekt (TOP modular) angelegten Auswertungen werden gelöscht.
 
Wenn Sie mit dem Projekt häufiger in TOP modular arbeiten möchten, speichern Sie es am besten direkt in TOP modular ab.